Vereinskalender

Keine Termine

_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren für Ihre Unterstützung."

Besucherzähler

Heute20
Gestern39
Woche103
Monat804
Insgesamt247220

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

 

 

Lengenfeld – Irfersgrün 0:2 (0:2). Tore: 0:1 Fuchsenthaler (9.), 0:2 Gündel (31.); SR: Renner (Chemnitzer FC); Zuschauer: 180.

 

In einem fairen Derby gingen die Gäste dank zweier eiskalt ausgenutzter Fehler als Gewinner vom Platz. In der 9. Minute verwandelte Fuchsenthaler einen Freistoß zur Führung. Nach einer halben Stunde war Gündel Nutznießer eines Fehlers in der VfB-Defensive. Insgesamt überzeugten die Gäste fußballerisch mehr, der VfB nahm seine Außenseiterrolle an und stand tief. Bis auf die Tore und zwei Alutreffer sprang für Irfersgrün nichts heraus. In der ausgeglichenen zweiten Halbzeit verschoss der Irfersgrüner Mehnert einen schmeichelhaften Elfmeter. Mit etwas mehr Glück wäre für Lengenfeld der Ehrentreffer möglich gewesen, doch der VfB blieb zum zweiten Mal in Folge ohne Tor. (fp)

@FreiePresse vom 13.11.2017