_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren für Ihre Unterstützung."

Besucherzähler

Heute11
Gestern46
Woche57
Monat794
Insgesamt241699

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online

Irfersgrün – Rotschau 2:2 (1:1). Tore: 1:0 Gündel (18.), 1:1 Barschdorf (28.), 2:1 Mehnert (78./Elfmeter), 2:2 Meyer (90.); SR: Bernhardt (Bergen); rote Karte: Rühling (Irfersgrün, 90.); Zuschauer: 135.

Bis zur verletzungsbedingten Auswechslung von Kapitän Barschdorf in der 30. Minute waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft. Das überraschende Führungstor von Gündel glich Rotschau per Kopf aus. Nach dem Wechsel bekamen die Gastgeber das Spiel besser in den Griff. Das 2:1 per Strafstoß durch Mehnert hätte bei mehreren Gelegenheiten ausgebaut werden können. Da dies versäumt wurde, kam Rotschau in letzter Sekunde zum verdienten Ausgleich. (jber)

@FreiePresse vom 06.11.2017