BSV 53 Irfersgrün -  2:1 (1:0)
In einem eher schwachen Kreisoberligaspiel konnte der BSV 53 Irfersgrün kurz vor Schluss den Siegtreffer erzielen und sichert sich somit die Tabellenführung.
Von Beginn an agierten beide Mannschaften mit vielen hohen Bällen, woraus jedoch nur wenig Torgefahr entstand. Nach einem langen Ball setzte sich Trippner auf dem langen Flügel durch. Dessen Flanke wurde abgefälscht und landete auf dem Querbalken.
Der BSV tat sich im Aufbauspiel sowie im Spiel zum gegnerischen Sechszehner sehr schwer.
In der 22. Minute sicherte sich Tobias Günther nach einem langen Ball den Abpraller, doch sein Schuss ging knapp am gegnerischen Gehäuse vorbei.
Das Spiel fand hauptsächlich zwischen den Strafräumen statt, sodass sich nur wenige Torchancen auf beiden Seiten ergaben.
Nach 28 Minuten konnte Torhüter Bergert den Schuss von Randa gut parieren.
Wenig später war es Bleich, der sich vom gegnerischen Verteidiger den Ball erkämpfte, in den Strafraum zog und abschloss. Doch der Kottengrüner Torhüter hielt exzellent.
Kurz vor der Pause bekam der BSV am Strafraumeck einen Freistoß zugesprochen. Tom Schneider trat an und setzte den Ball nur wenige Zentimeter am Pfosten vorbei.
Mit dem Halbzeitpfiff war es dann soweit - eine Schneider-Ecke verlängerte T. Günther am kurzen Pfosten. Dessen Verlängerung konnte Rühling über die Linie drücken.
In der 2. Halbzeit änderte sich das Spielgeschehen kaum, viele Zweikämpfe und lange Bälle prägten das Spiel.
In der 63. Minute wurde den Gästen ein „Handelfmeter“ zugesprochen. Diesen verwandelte Trippner souverän.
Nach einer kurzen Schockphase hat man dem BSV angesehen, das Spiel unbedingt noch gewinnen zu wollen.
In der 68. Minute hatte Reiher per Kopf nach einer Ecke von Schneider die Möglichkeit den BSV wieder in Führung zu bringen.
Von nun an hatte der BSV das Übergewicht und drückte auf die Führung.
Allerdings scheiterte Schneider in der 74. Minute aus 20 Metern nur knapp am gegnerischen Gehäuse.
Wenig später hatte Rühling nach einer Flanke von Tim Schneider die Riesenchance den BSV per Kopf wieder in Führung zu bringen.
Kurz vor Schluss konnte der BSV dann endlich den viel umjubelten Siegestreffer erzielen.
Nach einem Konter lief Bleich alleine auf den Torhüter zu. Dessen Abschluss wurde geklärt, doch den Abpraller konnte Tom Schneider mit Hilfe des Pfostens im Tor unterbringen.
Aufstellung BSV 53 Irfersgrün:
Bergert, Reiher, Thiem, Rühling, Rosenkranz, Berger, T.Günther, L.Gündel, Rosenat(74.Minute Tim Schneider), Bleich, Tom Schneider
Torverlauf:
1:0 Rühling (45. Minute)
1:1 Trippner (65. Minute/Elfmeter)
2:1 Tom Schneider (85.Minute)
Besondere Vorkommnisse:
90. Minute - Gelb/Rot Rühling (BSV53)
Schiedsrichter: T.Künzel
Zuschauer: 112