Irfersgrün - Oelsnitz 1:1 (1:1). Tore: 0:1 Hirsch (25.), 1:1 Gündel (35.); SR: Leihkauf (Jößnitz); Zuschauer: 120.

In einer äußerst fair geführten Partie gab es am Ende eine gerechte Punkteteilung. Dem frisch gekürten Meister merkte man die Aufstiegsfeier der Vorwoche noch etwas an. Die Gastgeber wollten unbedingt an die guten Ergebnisse der letzten Wochen anknüpfen. So kam es zu einem Spiel auf Augenhöhe mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Dem Führungstreffer der Gäste ging ein grober Abwehrfehler voraus, der Ausgleich durch Gündel entsprang einer schönen Einzelleistung nach einem Eckball. Vor dem Spiel hatten die Irfersgrüner Verantwortlichen mit Thomas Pfefferkorn und Andreas Krauße das neue Trainer-Duo für die nächste Saison vorgestellt. (jber)

@Freie Presse vom 13.06.2016

  • IMG_5206
  • IMG_5207
  • IMG_5208
  • IMG_5209

Rodewisch - Irfersgrün 0:0. SR: Balczuweit (Lengenfeld); Zuschauer: 160; Reserven: 5:0.

Die Entscheidung um die Kreismeisterschaft ist gefallen. Während Oelsnitz deutlich gewann, trotzte Irfersgrün dem 1. FC Rodewisch ein trostloses 0:0 ab. Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Der Gastgeber versuchte es spielerisch, aber zu viel durch die Mitte und die Gäste versuchten über Konter mit ihren schnellen Spielern zum Erfolg zu kommen. Für den 1. FC Rodewisch gilt es jetzt wenigstens den zweiten Platz zu behaupten, was zweifelsohne auch ein Riesenerfolg wäre. (migra) geschrieben: @FreiePresse vom 06.06.2016

  • 13329450_879137272214233_3083847500748793989_o
  • 13340099_879137452214215_693358761412976972_o
  • 13346104_879137058880921_4915820981417863584_o
  • 13346161_879136928880934_8622015945809267163_o

Irfersgrün - Grünbach-Falkenstein 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Rühling (22.), 2:0 Neitsch (49.); SR: Gruhn (Thurm); Zuschauer: 115; Res.: 3:0.

Das Kopfballtor nach einer Ecke war eine der wenigen Gelegenheiten im ersten Durchgang. Die Gäste scheiterten danach doppelt aus Nahdistanz am glänzend reagierenden Bergert. Nach der Halbzeit fand Irfersgrün besser ins Spiel und hatte neben dem zweiten Treffer noch einige Torgelegenheiten. Die Gäste gaben sich nicht auf und kamen ebenfalls zu guten Möglichkeiten. In der 51. Minute rettete Rosenkranz spektakulär auf der Torlinie und später die Querlatte für Irfersgrün. (jber)

@FreiePresse vom 23.05.2016

1.Mannschaft

  • IMG_5042
  • IMG_5043
  • IMG_5044
  • IMG_5045

2.Mannschaft

  • IMG_4980
  • IMG_4981
  • IMG_4982
  • IMG_4983

Reumtengrün - Irfersgrün 0:3 (0:2). Tore: 0:1 Fr. Gündel (13.), 0:2 Böhm (14.), 0:3 L. Gündel (79.); SR: Schmidt (Unterlosa); Zuschauer: 145; Reserven: 2:2.

Es war das schwächste Heimspiel der Reumtengrüner in dieser Saison. Vor allem im ersten Abschnitt zeigten sich die Mängel beim nunmehr feststehenden Absteiger: technische und kämpferische Defizite und so gut wie keine Torchancen. Mit einem Doppelschlag durch Gündel und Böhm war der Irfersgrüner Sieg früh klar. (ueb)

@FreiePresse vom 09.05.2016

 

1.Mannschaft

  • IMG_4525
  • IMG_4526
  • IMG_4527
  • IMG_4530

2.Mannschaft

  • IMG_4490
  • IMG_4491
  • IMG_4492
  • IMG_4499